Bezirksmeisterschaften 2019

 

Erneute Erfolge der Tischtennis-Jugend des TV Neuhausen bei den Bezirksmeisterschaften


Am Samstag traten vom TVN zu den Bezirksmeisterschaften in Reutlingen Lara Brodbeck, Felix Heinkel, Damian Hillmann, Tom Schneider und Jan Brodbeck an. Die Jugendspieler Felix, Damian, und Tom bestritten gute Matches, konnten sich jedoch nicht über die Vorrunde hinaus qualifizieren.

 

Lara Brodbeck spielte ein hochklassiges Tischtennis, wurde in der Altersklasse U13 mit erst 11 Jahren Dritte und musste sich nur der aktuellen Baden-Württembergischen Meisterin Lilli Fromm geschlagen geben. Mit ihrer Doppelpartnerin Alissa Süßmuth wurde sie sogar Vizebezirksmeisterin.

Jan Brodbeck, aktueller Bezirksmeister in seiner Altersklasse, startete in der stark besetzten Konkurrenz U15. Im Turnierverlauf war Jan ungeschlagen und konnte sich somit bis ins Finale schmettern. Hier traf er auf den Auswahlspieler Elias Hahn aus Reutlingen. Es war ein absolutes Spitzenspiel in dieser Altersklasse, das Jan leider im 5. Satz mit 13:11 Punkte abgegeben musste. Der Vizebezirksmeister war zwar enttäuscht, aber das Spielniveau war hervorragend.

Im Doppel erreichte Jan mit seinen Trainingspartner Tom den 3. Podestplatz. Ein schöner Erfolg für das eingespielte Doppel.

Für alle Jugendspieler des TV Neuhausen geht es mit den Punktspielen in den jeweiligen Ligen weiter.

Aktive 2 Kreisklasse B3

Ein spannendes Duell gab es Freitag abend in der Hofühlhalle gegen den Gegner aus Riederich.

Nach 3 verlorenen Doppeln und vergebenen Matchbällen im ersten Einzel von Dietmar lag man 0:4 hinten.

Danach kämpfte man sich auf 3:4 heran, doch das hintere Paarkreuz musste beide Punkte an die Riedericher angeben. Spielstand 3:6

Doch unser vorderes Paarkreuz mit Dietmar und Steffen verkürzen auf 5:6. Leider reichte der kurze Zwischenspurt nicht, die starken Spieler aus Riederich noch weiter zu ärgern.

Alex war der einzige der den letzen Punkt an den Hofbühl mit 6:9 holte.

 

Beim Auswärtsspiel in Reutlingen beim TTC 4 verlor man doch deutlich mit 3:9

Nach guten Start in den Doppeln konnte man in den Einzeln leider nicht mehr dagegen halten und verlor Entscheidende Spiele in der Verlängerung des 5.Satzes.

Somit war es ein gebrauchtes Wochende für die 2. Mannschaft des TVN.

 

 

 

 

 

4 Siege und 1 Niederlage

Die Jugendarbeit beim TV Neuhausen Tischtennis fährt ihre Erfolge ein.

 

Teams der  Jungen 1 und Jungen 2 gewannen beide Spiele.

Im Nachbarschaftsduell gegen den TUS Metzingen gewann die Jungen 2 gegen die TUS 2 mit 6:0 und gegen die Tus 1 mit 6:1.

Eine ganz starke Leistung von Florian, Marc, Jann und Jakob

Jungen 1 mit Jan, Tom, Lara und Damian gewann in Altenburg ihre Spiele mit weiblicher Unterstützung von Lara Brodbeck mit 6:1 gegen Derendingen und einem

knappen 6:4 Erfolg gegen den TSV Altenburg.

In der Mädchen U18 Landesliga war gegen den TSV Betzingen mit 1:6 nichts zu holen.

Den einzigen Punkt gelang Lara Brodbeck. Also, weiter trainineren und an den Aufschlagen arbeiten.

 

 

 

Bezirksrangliste

Tolle Erfolge bei der Rangliste.

Jan und Lara Brodbeck machten bei der Bezirksrangliste in Betzingen mit.

Bei den Mädchen U15 erreichte Lara bei 6 Teilnehmern den 3. Platz. Für ihr Alter ein super Erfolg.

Bei den Jungen U15 belegte Jan bei 12 Teilnehmern den 3.Platz. Gegen den 1. und 2. Platzierten verlor er leider in der Verlägerung des 5.Satzes.

Weiter so !!!

Landesliga Mädchen U18

Beim ersten Spiel in der neuen höheren Spielklasse mussten die Mädels aus Neuhausen nach Salzstetten/Waldachtal in den Schwarzwald reisen.

Mit den Spielerinnen Lara, Julie, Felicitas und Svenja musste man eine 1:6 Niederlage mit ins Ermstal nehmen.

Lara besiegte klar mit 3:0 die PSpielerin auf Position 2. Leider verlor Julie unglücklich im 5. Satz mit 9:11 gegen die Spietzenspielerin von Salzstetten.

Svenja schlug sich bravorös bei ihrem ersten Spiel für die Tischtennisabteilung des TVN.

Wir sind gespannt wie sich die jungen Mädels in der neuen Liga schlagen.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Seite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen